Urlaub in Barth an der Ostsee

Blick auf Barth, mit Westtor, Marienkirche, Bodden-Hafen Bild: aximilian Schönherr CC BY-SA 4.0
Blick auf Barth, mit Westtor, Marienkirche, Bodden-Hafen Bild: aximilian Schönherr CC BY-SA 4.0


Die Stadt Barth ist das Tor zu Zingst und Darß (Deutsche Ostsee) und dominiert mit ihrer weit sichtbaren Marienkirche die südöstliche Boddenlandschaft. Die Kirche und der 87 m hohe Turm können das ganze Jahr besichtigt werden. Barth ist zu jeder Jahreszeit sehens- und besuchenswert und bietet seinen Gästen ständig ein abwechslungsreiches Kulturangebot.

Wo liegt Barth?

Barth erstreckt sich über eine Fläche von 40,83 Quadratkilometern und beheimatet 8.768 Einwohner. Damit zählt sie zu den größeren Orten entlang der Ostsee. In unmittelbarer Nähe befindet sich ebenfalls der Barther Bodden, sowie der Fluss Barthe. Das Barther Stadtholz, ein Waldgebiet, liegt im Westen der Stadt. Auch der Glöwitzer Berg ist eine Attraktion in der Region, die doch eher als Flachland angesehen wird.

Erstmals wurde 1159 von der Stadt provincia Barta gesprochen, die Schauplatz der Kämpfe gegen die Slawen gewesen sein soll. Barth entwickelte sich immer weiter und im Mittelalter war es eine bekannte Fischerstadt. Die Verkehrsanbindung der Stadt an die B105 kann als sehr gut bezeichnet werden, da die ausgebaute Bundesstraße nur acht Kilometer entfernt liegt.

Freizeitaktivitäten

Moto-Cross, Segel- und Hafentage sowie Schützenfest sind nur einige der vielen Veranstaltungs-Höhepunkte in Barth, welche die Stadt zu bieten hat. Aufgrund der besonderen geografische Lage und des ausgeglichenen Klimas ist Barth ebenfalls zu einem interessanten Anlaufpunkt für Wassersportfreunde und Touristen aus nah und fern geworden. Neben Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern findet man hier und in der näheren Umgebung auch gute Reviere für Segler und Surfer.

Geschäfte und Gaststätten

Gleichfalls laden Geschäfte und Gaststätten zum Bummeln und Verweilen ein. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten bietet auch die historische Altstadt von Barth mit liebevoll restaurierten Bürgerhäusern, mittelalterlichen Gassen und altehrwürdige Gebäuden, welche die Vergangenheit wieder ein wenig lebendig werden lassen.

Die Stadt Barth verfügt über diverse Hotel-, Pensions- und Privatzimmer sowie Ferienwohnungen und -häuser verschiedener Kategorien. Wählen Sie Ihre Lieblingszeit und genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in der Stadt Barth.

Siehe auch